Akupressur gegen Rückenschmerzen

Akupressur gegen Rückenschmerzen – Starke Schmerzen im Rücken können den ganzen Tag beeinflussen. Jede Ihrer Bewegungen schmerzt und nahezu alle Tätigkeiten werden durch die Schmerzen beeinträchtigt. Je nach Grad der Schmerzen können manche Dinge gar nicht mehr gemacht werden. Die Betroffenen wünschen sich natürlich Linderung und suchen nach einer Lösung. Viele Medikamente sind langfristig schädlich für die Organe und packen die Problematik eher weniger am Schopf. Der eigentliche Grund und Herkunft Ihrer Schmerzen bleibt nach wie vor vorhanden.

Akupressur gegen Rückenschmerzen

Akupressurmatten Set (inkl. gratis Hörbuch und eBook)

  • Von Physiotherapeuten empfohlen
  • Löst Rückenschmerzen und Verspannungen
  • Reduziert Stress und sorgt für Entspannung
  • Steigert die Energie und stärkt das Immunsystem

Die langfristige Lösung sind Gymnastik und andere Naturheilverfahren, damit der Körper langfristig ohne Schäden schmerzfrei bleibt. Eine der Optionen, die Sie nutzen sollten ist Akupressur gegen Rückenschmerzen. Mit dieser Methode können Sie dauerhaft schmerzfrei sein.

Was ist Akupressur und wie hilft es gegen Rückenschmerzen?

Closeup of man getting acupressure massage at spa salon

Akupressur kommt aus der Naturheilkunde. Dieses Verfahren beinhaltet eine Druckausübung auf die sogenannten Triggerpunkte im Körper. Durch diese manuelle Druckausübung auf die sogenannten Akupressurpunkte werden Blockaden gelöst. Diese Methode kommt aus der chinesischen Medizin und verbreitet sich auf dem Globus seit Jahrzehnten immer weiter. Sie kann nicht nur körperliche Schmerzen lindern, sondern auch psychische Beschwerden. Eine Depression kann so etwa weniger werden und auch, wenn Sie viel Stress ausgesetzt sind hilft diese gezielte Massage.

Konkrete Stellen an Ihrem Körper werden geschoben, punktiert und gedrückt. Die Punkte werden in kleinen Kreisen massiert. Die Massage sollte vor allen Dingen sanft und nicht grob sein. Dadurch wird der Energiefluss wieder angeregt und Ihre Schmerzen gehen zurück.

Im Laufe des Alltags, Stress und falscher Körperhaltung können die Meridiane in Ihrem Körper durcheinander gebracht werden. Dies sind Energiebahnen, die durch Ihren Körper gehen. Es gibt insgesamt 12 verschiedene Energiebahnen. Die Lebensenergie, die durch die Meridiane strömt symbolisieret unter anderem die Organe des Körpers. Kommt es zu einem Qu-Stau, sprich die Energie kann nicht mehr fließen, dann sind die Schmerzen vorprogrammiert.

Akupressurmatten gegen Rückenschmerzen

Akupressur gegen Rückenschmerzen

Die Massage kann selbst durchgeführt werden auch, wenn Sie kein Experte sind. Eine Anleitung reicht hierfür aus. Wenn Sie sich dabei unsicher fühlen oder die Massage entspannter angehen möchten gibt es spezielle Akupressurmatten für den Rücken. Die Nervenenden können mittels einer Akupressurmatte stimuliert werden und die Energie kann wieder fließen.

Auch die Haltung wird durch eine Akupressurmatte für den Rücken verbessert. Andere Nebenerscheinungen, wie zum Beispiel Kopfschmerzen können so auch von Ihnen bekämpft werden. Durch viele kleine Spitzen auf der Liegefläche werden die Triggerpunkte am Körper gereizt.

Was bewirken Akupressurmatten?

Die Anwendung der Akupressur gegen Rückenschmerzen erfolgt entspannt zu Hause. Die Spitzen auf der Liegefläche berühren automatisch die Triggerpunkte an Ihrem Körper. Diese Punkte werden sanft massiert und punktiert. Auf diese Weise werden Verhärtungen gelöst. Die Meridiane in Ihrem Körper werden so nicht mehr blockiert und die Energie kann wieder ungehindert fließen.

Wie benutzt man eine Akupressurmatte?

Die Akupressurmatte wird auf den Boden gelegt. Anschließend legen Sie sich bequem auf die Matte. Dies sollte regelmäßig für ca. 15 Minuten angewendet werden, damit sich der gewünschte Erfolg einstellt. Die Beine bleiben dabei aufgestellt.

In dieser Zeit kann eine Achtsamkeitsübung gemacht werden oder Sie hören Ihre Lieblingsmusik. Auch für die Füße kann die Matte genutzt werden. Für nur drei Minuten stellen Sie sich auf die Matte. Auf diese Weise werden die Fußreflexzonen stimuliert. Ihr Energieniveau wird deutlich erhöht sein und Sie werden sich frisch und stark fühlen.

Ist eine Akupressurmatte sinnvoll und hilft es wirklich?

Die Akupressurmethode ist lange erprobt und hat viele Anhänger. Von dem Nutzen sollten Sie sich selbst überzeugen. Die Massage und vor allen Dingen punktieren kritischer Bereiche löst Verspannungen und trägt zu einem erholten Körpergefühl bei. Auch Menstruationsbeschwerden und Stress lassen dadurch nach.

Für empfindliche Hauttypen gibt es sanftere Methoden der Akupressur, damit die Anwendung dennoch angenehm bleibt.

Akupressurmatten Set von Blacklaxx

Akupressurmatten Set (inkl. gratis Hörbuch und eBook)

  • Von Physiotherapeuten empfohlen
  • Löst Rückenschmerzen und Verspannungen
  • Reduziert Stress und sorgt für Entspannung
  • Steigert die Energie und stärkt das Immunsystem

Die Akupressurmatte von Blacklaxx kommt in einer praktischen Tasche. So können Sie sie schnell verstauen nach der Anwendung. Regelmäßig sollten Sie 15 Minuten auf der Matte liegen. Auch die Füße können dadurch massiert werden. Für eine Fußreflexzonenmassage stellen Sie sich drei Minuten auf die Matte.

Das Material ist schmutzabweisend und die Matte ist mit gepressten Naturkokosfasern gefüllt. Somit wirkt sie antibakteriell. Mit 6860 Spitzen ist die Liegefläche optimal geeignet für eine Druckpunktmassage und schnelle Erfolge. Die Backlaxx Akupressurmatte besteht aus einer Matte und einem Kissen für den Kopf. Hals und Schultern werden entspannt und die steife Nackenmuskulatur gelöst. Sie fühlen sich nach der Anwendung energiegeladen und wach.

Neben den unangenehmen Rückenschmerzen bekämpft die Backlaxx Akupressurmatte auch Schlafstörungen, Stress, Menstruationsbeschwerden und Verdauungsstörungen.

Der psychische Aspekt spielt bei der Druckpunktmassage eine große Rolle. Auch bei der Rauchentwöhnung oder Gewichtsreduktion ist sie hilfreich.

Die traditionelle chinesische Medizin betrachtet den Körper als etwas Ganzheitliches. Unsere Organe sind miteinander verbunden und so können wir mit der äußerlichen Therapie innere Blockaden lösen. Mittels Akupressur setzen Sie neue Energien frei und fühlen so stark wie noch nie.